16.01.2019 Ausführlicher Artikel zum Thema Rettungsgasse von atp-Autoteile

Folgenden interessanten und ausführlichen Link hat unser Vorsitzender Gunnar Ullmann erhalten. Vielen Dank an atp-autoteile dafür. Immer wieder verhalten sich Autofahrer bei Unfällen falsch. Viele wissen nicht, wie Rettungsgassen gebildet werden und behindern so Einsatzkräfte. Vielleicht kennen Sie und Ihr Team solche Situationen aus eigener Erfahrung. Unser Anliegen ist es, endlich Klarheit bei diesem Thema…

09.01.2019 Aktuelle Unwetterlage Schnee aus Feuerwehrsicht

Trotz der heftigen Schneefälle und Verwehungen ist die Lage aus Sicht der Feuerwehren bisher entspannt. In der Nacht mussten die Feuerwehren Rübenau und Reitzenhain wegen Schneelast umgestürzte Bäume von Straßen am Erzgebirgskamm beräumen. Am Morgen waren die Scheibenberger Feuerwehren ebenfalls im Einsatz, um einen umgestürzten Baum zu entfernen. Weiterhin kam es gegen 20.45 Uhr am…

Der KFV ERZ bedankt sich beim Team von Christoph 46 – Aus rot-weiß wird gelb-schwarz

Mehr als 25 Jahre flog zuverlässig die Deutsche Rettungsflugwacht mit dem Team von Christoph 46 im Erzgebirge primäre und sekundäre Rettungseinsätze. Bei unzähligen Verkehrsunfällen, medizinischen Notfällen, Verlegungen, Bränden oder als Notarztzubringer kam der rot-weiße Helikopter mit seiner professionellen Crew zum Einsatz. Im Namen der Einsatzkräfte aller Feuerwehren im Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge e.V. bedanken wir uns beim…

Hohe Auszeichnung – Bundesverdienstkreuz für DFV-Präsident Hartmut Ziebs

von Christian Patzelt, 27. Dezember 2018 Höchste Wertschätzung kurz vor Weihnachten für Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul verlieh dem DFV-Präsidenten das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Ziebs ist seit 1977 in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Er war Leiter der Feuerwehr Schwelm (NW) und viele Jahre Bezirksbrandmeister im Regierungsbezirk Arnsberg.…

Brandschutz in der Weihnachtszeit

Besinnliche Feiertage im Kreise von Familie und Freunden, mit Geschenken und Kerzenschein: Weihnachten ist ein hell erleuchtetes Fest in der dunklen Jahreszeit. Damit es nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der DFV zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze vermieden werden. „Im vergangenen Jahr wurden den Versicherern 10.000…

Weihnachtsgrüße des KFV ERZ 2018

Werte Kameradinnen und Kameraden, das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen, ein Jahr, welches auf besondere Art wieder ein prägendes für das Feuerwehrwesen im Erzgebirgskreis war. Dabei denken wir an unsere Jugendfeuerwehren, welche bei zahlreichen Wettkämpfen, Ausbildungen, Veranstaltungen und Blaulichttagen auf hervorragende Weise ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit unter Beweis gestellt haben. Hier schon ein Dank…

5. Dezember ist Ehrenamtstag – Danke

Der Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge e.V. möchte den heutigen Tag nutzen, um den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren und aller weiteren Blaulichtorganisationen herzlich für Ihr Engagement zu Danken.  Die ca. 8000 Mitglieder in den Wehren des Erzgebirgskreises sind ausschließlich im Ehrenamt organisiert, egal ob Jugendfeuerwehr, aktiver Dienst oder die Alters- und Ehrenabteilung. Ihr seid ein Garant für…

Wir gratulieren unserem Schriftführer Gunter Fabian zum 60. Geburtstag

Wir gratulieren als Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V. unserem Schriftführer Gunter Fabian recht herzlich zum 60. Geburtstag, wünschen Gesundheit und Schaffenskraft und bedanken uns für sein jahrzehntelanges Engagement in der Verbandsarbeit.  Seiner Einladung zur Feier in Scharfenstein sind der Vorsitzende des KFV ERZ Gunnar Ullmann, der Regionalbereichsleiter Annaberg Roland Schulz, Kassenwart Udo Müller und der…

Spendenaufruf für Waldbrandopfer in Kalifornien des SFV Leipzig

Nachfolgend teilen wir gern den Aufruf des Leipziger Feuerwehrverbandes. Vor nun wenigen Tagen kam wieder ein Team der Feuerwehr Leipzig mit Kollegen aus Dresden und Chemnitz vom Feuerwehraustausch aus Orange City und San Francisco mit vielen interessanten Eindrücken zurück und berichteten Schlimmes, von der bisher wohl weltweit größten Feuerkatastrophe. Das erinnert uns auch an die…