Olbernhauer und Schönfelder Musikzüge räumen zu den Landesspielen ab

Der Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge e.V. ist mehr als Stolz auf seine musiktreibenden Züge aus Olbernhau und Schönfeld, die einen erzgebirgischen Doppelsieg einfuhren.👍 Das Musikkorps der Stadt Olbernhau darf sich nun auf die Bundesmusikspiele in Freiburg vorbereiten. Folgendes berichtet Kreisstabführer Udo Brückner auf seinem Facebookprofil. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde das Musikkorps der Stadt Olbernhau heute bei…

Artikel in der Freien Presse vom 31.03.18 zur Unfallstatistik

Im Erzgebirge kracht es häufiger Die Anzahl der Unfälle in der Region ist wieder angestiegen. Ein Fahrlehrer sagt: Rasen und Drängeln sind an der Tagesordnung. Von Jürgen Freitag erschienen am 31.03.2018 zum Foto: Ein schwerer Unfall ereignete sich im Dezember vergangenen Jahres zwischen Zwönitz und Grünhain. Ein Auto war von der Staatsstraße 270 abgekommen und hatte…

Neue Online-Kampagne zum Rauchmeldertag 2018

Nachfolgender Text und Links übernommen von: https://www.rauchmelder-lebensretter.de/fachberater-feuerwehren/rauchmeldertag/ Rauchmeldertag ist am Freitag, dem 13.04.2018 Neben der bisher bekannten Plakatkampagne möchten wir zum Rauchmeldertag 2018 mit allen Feuerwehren eine neue Online-Kampagne starten. Über Social-Media-Plattformen können Sie Verbraucher gezielter erreichen und erhöhen so die Wahrnehmung der Rauchmelder als Lebensretter. Klären Sie Bewohner zur richtigen Installation und Pflege von Rauchmeldern…

08.03.2018 Alles Gute Kameradinnen zum Frauentag

In der Feuerwehrstatistik des Erzgebirgskreises und des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge stehen zum Stichtag 31.12.2017 insgesamt 8595 Mitglieder der Feuerwehren aus JF, aktivem Dienst und den Alters- und Ehrenabteilungen. Davon sind 1299 weiblich, was sich wiederum aus 466 Jugendfeuerwehrkameradinnen sowie 472 aktiven Frauen und 361 Damen in den Alters- und Ehrenabteilungen zusammen setzt. Mehr als 1/10 unserer…

05.03.2018 Freie Presse berichtet über Wohnungsbrände und kleine Lebensretter

Wie im unten stehenden Artikel der Freien Presse Erzgebirge beschrieben, gab es in den letzten Wochen mehrere intensive und teils tödlich endende Wohnungsbrände in der Region. In einem Fall in Schneeberg war der Hausnotruf der Lebensretter, mit dem eine Seniorin die Feuerwehr verständigen konnte. Hier der Hinweis für alle Einsatzkräfte, dass mittlerweile fast alle Anbieter…

04.03.2018 Tipps zum Thema Eisrettung

Aus unserem Fachbereich Einsatz/Ausbildung gibt es passend zur aktuellen Wetterlage Material zu Einsätzen und der Ausbildung zur Thematik Eisrettung nachfolgend als Download. Eisrettung – Empfehlungen der LFS Baden-Württemberg Eisrettung Empfehlungen der FUK Erste_Hilfe_kompakt_Hypothermie_2015 Hier noch ein LINK von der DGUV zu weiteren diversen Ausbildungsfilmen, die wir empfehlen können: http://www.brandschutzfilme.de/browse-feuerwehrfilme-videos-1-date.html

27.02.2018 Gespräch FBL Soziales mit dem Leiter des KIT Annaberg

Am Abend trafen sich in Cunersdorf der Leiter des Kriseninterventions- und Notfallseelsorgeteams (KIT) Annaberg e.V. Herr Matthias Bittersmann und der Fachbereichsleiter für Medien und Soziales des KFV ERZ Paul Schaarschmidt zu einem ersten Gespräch. Hintergrund war es, sich zunächst erst einmal kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und über die künftige Zusammenarbeit zu sprechen. Schwerpunktmäßig ging…

25.02.2018 Aufrufe des Fanfahrenzuges der Stadtfeuerwehr Annaberg-Buchholz

Die Feuerwehrmusik ist ein wichtiger Bestandteil in der Verbandsarbeit, natürlich auch im Erzgebirge. Die Musiker des Fanfarenzuges der Stadtfeuerwehr Annaberg-Buchholz suchen genauso wie die anderen Orchester im KFV ERZ neue Mitglieder. Außerdem möchten die Musiker aus der Berg- und Adam-Ries-Stadt gern wissen, welche Titel Ihr in Zukunft hören wollt. Dazu wurde eine Umfrage auf der…

22.02.2018 Dachleitfaden Brandschutz in Krankenhäusern

Viele Wehren im Erzgebirgskreis sind in ihrem Ausrückebereich für pflegerische und medizinische Einrichtungen zuständig, darunter beispielsweise die Kliniken in Erlabrunn, Aue, Schneeberg, Stollberg, Annaberg, Zschopau oder Olbernhau. Da derartige Häuser viele Besonderheiten im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz aufweisen, gibt der Fachbereich Einsatz/Ausbildung des KFV ERZ gern folgende Empfehlung der Securiton GmbH weiter. Quelle: http://www.securiton.de/content/navigations/569?locale=de   Für…